Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen oder zu Ihrem Umzug?
030 - 34 71 45 46

Umzug für Senioren

Auch die finanzielle Lage muss bedacht werden, sowie die körperliche Fitness. Oft sind dann Treppen sehr hinderlich und es wäre ratsam zu überlegen, ob man sich dann für eine Wohnung mit Lift oder im Erdgeschoss umschaut. Für den Lebensabend ist das passende Wohnmodell dann nicht mehr nur eine Frage der Finanzen und Notwendigkeiten auch die Persönlichkeit will beachtet werden. Verschiedene Möglichkeiten stehen zur Verfügung.


Generationsübergreifend wohnen!

Es gibt sogenannte Mehrgenerationenhäuser wo, wie es der Name schon vermuten lässt, mehrere Generationen unter einem Dach leben. Vorteile wären unter anderem, dass viele ältere Menschen durch das Zusammenleben wieder einen Sinn und eine Erfüllung im Alltag sehen. Auch sind sie bei Krankheit nicht ganz auf sich alleine gestellt.
Auch die jüngere Generation kann von den Senioren profitieren, da sie z.B. wie Großeltern für die Kinder da sind und Pflichten übernehmen können, wie die Kinder vom Kindergarten abholen, mit ihnen zu spielen und sie zu beaufsichtigen. Das Leben in einem Mehrgenerationenhaus ist ein Geben und Nehmen und vielleicht für manche Senioren sehr gut geeignet.

Senioren Wohngemeinschaft

So eine WG ist für alle ideal die nicht gerne alleine leben wollen. Nicht nur für Studenten mit kleinem Geldbeutel sind diese WGs eine Alternative. Für Senioren bietet dieses Miteinander einige Vorteile, so beugt es Alterseinsamkeit vor und im Notfall ist immer jemand zu erreichen. Wenn man sich für so einen Umzug entscheidet, braucht es auch etwas Toleranz gegenüber den anderen Mitbewohnern, ihren Eigenheiten und Gewohnheiten.

Umbau für altersgerechtes Wohnen

Mit einigen Umbaumaßnahmen kann man in seinem gewohnten Zuhause bleiben und es zu einem Ort ausbauen, an dem die Ansprüche an ein hohes Lebensalter erfüllt werden. Es gibt Firmen, die sich auf eine altersgerechte Renovierung spezialisiert haben. Ein wichtiger Punkt wäre bei einem Umzug noch zu beachten: Eine geeignete Umzugsfirma zu organisieren und genügend Helfer, damit alles reibungslos abläuft und zu einem vollen Erfolg wird.

Beauftragung einer Umzugsfirma

Man sollte sich genügend Zeit nehmen, um die für sich passende Firma herauszusuchen. Der Vorteil bei der Beauftragung ist der, dass zum einen alles ordnungsgemäß und sicher verpackt wird und man sich zum anderen Zeit spart, da die Firma den kompletten Wohnungswechsel übernimmt. Da für viele ältere Menschen der Wechsel einer Wohnung eine enorme Belastung darstellt, ist es wichtig sorgfältig zu planen und zu organisieren, damit die neue Situation leichter bewältigt werden kann.

Bild: RainerSturm / pixelio.de